Archiv

Stoff aus dem man Champions macht

Das 1. Halbfinale der EM 2008 zwischen Deutschland und Türkei war spannend bis zur letzten Sekunde. Deutschland kam eigentlich das ganze Spiel über nie wirklich zu ihrem schnellen und sicheren Spiel. Sie verloren viele Zweikämpfe und vom Mittelfeld war ausser Fehlpässe nicht viel zu sehen. Nach dem Wahnsinnsturmlauf gegen Portugal war dies eine ernüchternde Leistung.

3 "Shots on target" (wirkliche Torchancen), 3 Tore. Das ist ganz am Ende der Stoff, aus dem man Champions macht.

Fazit: Kommt Deutschland im Finale gegen Spanien, wird es ein Spiel wie gegen Portugal und Deutschland wird Europameister. Spielen wir im Finale gegen Russland, wird es ein Spiel wie gegen die Turkei und Deutschland wird Europameister. Die Effizienz siegt.

 

1 Kommentar 26.6.08 12:27, kommentieren